Über uns

Wir sind fröhliche, gastfreundliche, aufgestellte junge Leute in der 3. Generation, die einen direkten lockeren Umgangston pflegen.Überwiegend benutzen wir die ungezwungene Art zu kommunizieren und

sagen einfach DU zueinander.

Wir geniessen unsere entspannte Lebensfreude in einer traumhaften Bergkulisse und legen den gegenseitigen Respekt über den sozialen Status.

 

Wir haben uns bewusst gegen eine Sterneklassefizierung entschieden denn wir sind hier, weil es uns eine grosse Freude ist Dir einen unvergesslichen Besuch / Aufenthalt in persönlicher Atmosphäre zu bieten

und nicht um die klassischen Hotel - Restaurant Kriterien einzuhalten.

Auf familiäres gemütliches Ambiente legen wir Wert, jeder soll sich bei uns wohl fühlen.

 

Anliegen oder Reklamationen im angemessenen Ton nehmen wir ernst und verstehen diese als Chance zur Verbesserung.


 

Wir...Wer sind Wir?

 

Ich, Dominik Leinenbach im Mai 1988 als Bürger von Soglio geboren & in Maloja aufgewachsen. Gelernter Koch

 

 Ich, Kathi Reschke im Februar 1986 am Rand von Berlin geboren & aufgewachsen, seit Oktober 2005 in der Schweiz (im Engadin).Gelernte Hotel & Restaurantfachfrau.

 

 Unser Baby Laila im September 2016 als Bürger von Soglio geboren. Wächst im Hotel - Restaurant Longhin in Maloja auf.

 

 Unser Baby Emily im Mai 2018 als Bürgerin von Solgio geboren. Wächst im Hotel - Restaurant Longhin in Maloja auf.

 

Seit Februar 2006 sind wir unzertrennlich & zogen gemeinsam durch die saisonale Gastronomie hier im Engadin von der 0 Sterne Kategorie bis hin zu den 5 Sterne Häusern in St. Moritz. Im Jahr 2010 zog es uns nach Zürich & Luzern wo wir uns der Stadt Gastronomie widmeten, Schulen besuchten um uns weiter zu bilden & „nebenbei“ einen Gasthof zur Generalprobe führten.

 

Seit 2012 kamen wir jedoch regelmässig auf die Baustelle vom Longhin um uns zu versichern das alles so funktionieren wird wie es unsere Vorstellungen entspricht. Wir haben mit viel Herzblut geplant, gefeilt & organisiert damit z.B. unsere Tische so grosszügig sind wie sie sind.Anfang Januar 2014 war auch der letzte Kaffeelöffel gekauft & wir konnten mit weichen Knien & sehr viel Respekt unser Stockwerkeigentum das Hotel - Restaurant eröffnen.

 

Wir sind Gastgeber und Eigentümer vom Stockwerkeigentum Hotel – Restaurant Longhin.

Ab der 2. Etage in unserem Haus befinden sich Eigentums & Zweitwohnungen.


Unsere Mitarbeiter sind das Wertvollste in unserem Betreib.

 

Wir wollen an unseren täglichen Aufgaben und Herausforderungen wachsen. Unser kleines Team und wir versuchen jeden Tag unser Bestes für Euch und unsere gemeinsame Zukunft hier in diesem Haus zu geben.

 

Eigentlich sind wir kein Team sondern eine kleine Familie in der jeder jedem hiflt.

Es gibt keine Hierarchie, wir haben keine "Geldgeber" und versuchen alles so gut wie möglich selber familiär im Team zu bewerkstelligen.

Jeder hat seine Stärken und Schwächen, wir ergänzen uns, sind füreinander da, lachen gerne und viel, halten zusammen, teilen unsere Sorgen, sagen Bitte und Danke, vergeben und vergessen, probieren Neues aus, zeigen Respekt und versuchen gemeinsam aus allem das Beste zu machen.


Greta Mosca "Gretali"

Italienerin,

im Februar 1991 geboren.

Sie ist seit Juni 2014 bei uns.

Sie hat als ungelernte Servicemitarbeiterin angefangen bei uns zu arbeiten, brachte aber erfahrung in diversen Bereichen der Hotelerie mit.

Wegen Ihrem Intresse an der Schweizer Hotelerie boten wir Ihr die Chance bei uns zu arbeiten & mit uns zu wachsen.

Sie besuchte Deutschkurse & besucht jetzt diverse Kurse im Fachbereich "Service" um sich weiterzubilden, alles in deutscher Sprache ;-)

 

Das sagt Gretali über uns... Ihre tägliche Motivation:

Die familäre - freundschaftliche Atmosphäre und jeden Tag Verantwortung zu übernehmen hat mich erwachsener und reifer gemacht.

Ich mag die lockere und unkomplizierte Atmosphäre  zum Gast.

Wir sind menschlich und respektvoll miteinander und bekommen das gleiche von den Gästen zurück.

Kathi & Dominik haben immer ein offenes Ohr -auch für private Dinge- 

Ich hab sie einfach lieb gewonnen.


Sara Balatti "Sassi"

Italienerin,

im August 1988 geboren

seit Dezember 2016 bei uns

Mit unserer Sassi mussten wir schauen wo sie am besten "rein" passt, sie versuchte sich im Fachbereich Service & im Housekeeping. Nach 1 Jahr haben wir herrausgefunden das Sie sich am wohlsten im Houskeeping fühlt. Also arbeitet Sie bei uns als "Zimmermädchen & Frühstücksdame" Nebenbei steht sie uns auch immer zur Seite falls doch mal jemand ein Auge auf unsere Kinder werfen muss. Dann dreht Sassi auch mal eine Runde mit dem Kinderwagen! Sie ist eher ruhig & zurückhaltent. Obwohl sie gar keinen Grund dazu hätte, denn Sie kann singen wie eine Grosse, in Ihr schlummern ungeahnte Talente & sie überrascht uns immer wieder. Im Sommer 2019 möchte Sie sich im Fachbereich "Hauswirtschaft" weiterbilden.

 

Das sagt Sassi über uns... Ihre tägliche Motivation:

Im Longhin Team fühle ich mich wie Zuhause,

es ist meine 2. Familie.

Die Arbeit jetzt bei Kathi & Dominik bereitet mir riesige Freude & ich bin sehr froh das die beiden mir die Möglichkeit geben, täglich an mir zu arbeiten & täglich an neuen Herrausforderungen zu wachsen. Ich hatte bisher in meinen Jobs nicht immer soviel Freude & noch nie die Möglichkeit Verantwortung zu übernemhen.



Massimo Maraffio "Max"

Italiener

im September 1993 geboren.

ist seit dem ersten Tag im Dezember 2013 bei uns.

Er fing als Tellerwäscher bei uns an & machte dann relativ schnell eine "Ausbildung" zum Pizzaolo. Seit 2015 macht unser Max die Pizzas hier bei uns im Restaurant! In der Küche unterstützt er Dominik bei den kalten Speisen & bei den Desserts & er hat schon Kurse in der Schweiz im Fachbereich Küche besucht, sodass er mit dem Grundwissen der Küche vertraut ist! Max ist in jeder Situation die Ruhe selbst & auch in Stressmomenten bleibt konzentriet & ruhig.

 

Das sagt Max über uns... Seine tägliche Motivation:

Ich freue mich täglich aufs arbeiten weil ich die lockeren und unkomplizierten Art bei uns liebe, das Kathi & Dominik mir die Chance geben, täglich zu wachsen ist für mich Grossartig. Dass Ich Komplimente von den Gästen für meine Pizzas bekomme motiviert mich jeden Tag aufs neue.


Christopher Otte "Chris"

Deutscher

im September 1987 geboren.

ist seit Januar 2019 bei uns.

Er ist unser Allrounder im Haus. Sodass er Teller abwäscht, Schnee räumt, Lampen wechselt, Rasen mäht oder, oder, oder. Er macht gerne mal Witze und flirtet gerne. In seiner Freizeit fährt gerne mit dem Velo oder macht auch mal eine Wanderung. An schlecht Wetter Tagen widmet er sich seiner Musik und schreibt neue Texte. In Deutschland konnte er gut von seiner Musik leben, Künstlername "Jafame"

 

Das sagt Chris über uns... Seine tägliche Motivation:

Ich habe Dominik & Kathi in Berlin durch eine Freundin kennen gelernt und fand das was die zwei sich getraut haben beneidenswert. Ich habe gutes Geld mit Musik verdient, wollte aber immer einen "Ehrlichen" Job, bei dem Ich weiss was Ich habe. Nun weiss Ich was Ich habe. Einen Platz in einem Team mit tollen Menschen um mich herum, in einer traumhaften Landschaft, meine Musik mache Ich weiterhin. Aber Maloja hat mich im Sommer 2018 als Ich zu Besuch hier war einfach "verzaubert" und nun bin Ich sehr Dankbar das Ich hier sein darf.